Mein Tantra - Meine Vision

Ich wünsche mir, daß sich Frauen und Männer  wieder in Liebe begegnen können.
Das Versöhnung stattfindet zwischen dem Männlichen und Weiblichen und das das Weibliche nicht mehr unterdrückt wird, sondern sich in seiner wahren und vollen Schönheit und Kraft entfalten kann.
Mit meiner Arbeit möchte ich diesen Prozeß unterstützen.
Alles kann sich ändern und vieles ist bereits im Wandel.

In jedem Menschen sind weibliche und männliche Energien vorhanden. Im Idealfall sind sie ausgeglichen. Leider hat es sich in den letzten Jahrtausenden da hin entwickelt, daß das männliche Prinzip stark überwiegt. So gut wie fast überall auf der Welt. Was daraus entstanden ist kann man nicht mehr übersehen. Der Mensch sollte zu seinem wahren Wesen zurückfinden.


Auch Männer haben eine weibliche Energie. Das hat aber nichts mit dem sogenannten "Weichei"  oder ähnlichen Ausdrücken zu tun.
Ein Mann, der bewußt mit seiner sexuellen Lebensenergie umgehen und zum Beispiel Erwartungen loslassen kann, steht einer Frau ganz anders gegenüber - in Liebe mit Achtsamkeit und Respekt.

Die Frau wiederum, wenn sie in Ihrem Schoßraum erwacht und sich Ihrer  in sich schlummernden Energie und Kraft bewußt wird  kann diese entfalten und somit auch dem Mann ganz anders gegenüberstehen - in Liebe mit Achtsamkeit und Respekt.
Somit ist es für beide gut! Eine sogenannte "Win-Win" Situation ;o)

Im Beruf, in der Beziehung, in der Ehe - in allen Lebensbereichen.

Doch, wie geht das, wie komme ich dahin fragst Du Dich jetzt vielleicht.

Es ist im Prinzip ganz einfach - und doch in der Umsetzung für viele aus verschiedenen Gründen recht schwer. Du darfst zuerst beginnen Dich  mit Deinem eigenen Körper zu verbinden. Da gibt es verschiedene Methoden. Meditationen, Körperübungen ......
Und/Oder der Weg über die Berührung. Und zwar die Art der Berührung, die sehr tief geht. Auf Grund von Langsamkeit , Achtsamkeit und anderen wichtigen Grundhaltungen beim Geben und Empfangen. Durch Berührung entsteht Bewußt Sein und es kommt Energie ins fließen.  Aus diesem Grund ist aus meiner Sicht auch ein sehr guter Weg dorthin die Tantra Massage oder die Massage - Reise in Dein Ich.
Auch deshalb gebe ich das Wissen über diese Art der Massagen und Berührungen gerne an Paare und Einzelpersonen weiter.
Also ein himmlischer Weg voller Entspannung und bedingunsgsloser Liebe, auf dem Du einfach nur DU sein darfst und nichts weiter zu tun hast außer zu SEIN. ;o)  Hier kann Heilung geschehen - In Bezug auf Heil und Ganz sein.
Nein, es geht nicht um sexuelle Leistung oder Orgasmen. Leider wird das nur allzu oft so verkörpert.
Es geht darum, so wie ich es hier:

Ablauf der Tantra Massage Magical Touch  -  Tantra Massage           und

Ablauf Nirwana - Die Reise in Dein Ich

bereits beschrieben habe.

Meine Erktenntnis ist: Erst wenn der Mensch anfängt sich selbst zu lieben (seine eigenen Bedürfnisse anerkennt, ehrlich mit sich selbst ist, seinen Körper achtet, fühlt und spürt....) und seine wahre Natur erkennt ist es ihm möglich Werte wie Mitgefühl und Einfühlungsvermögen zu entwickeln.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Mitgefühl ist eine spirituelle Kraft, ein Lebensstil, eine Umgangsform. Es ist die Art, wie wir mit allem im Leben umgehen, mit uns selbst, mit unserem Körper, mit unseren Vorstellungen und Träumen, mit unseren Nachbarn und auch mit unseren Feinden. Einfühlungsvermögen ist eine Geisteshaltung, aus der Hochachtung für die Schöfpung spricht. Durch sie betrachtet man jedes Geschöpf als heilig und göttlich, denn das ist es auch.
                                                                                                               Matthew Fox
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Letzten Endes bist Du mit diesem neuen Bewuß Sein  erfüllt von Liebe, Freude und Glückseligkeit. - Wenn ich dieses Worte dazu verwnden kann. Denn für manche "Zustände" gibt es dann einfach keine Beschreibungen oder Worte mehr - . Ohne die Abhängikeit an andere Menschen oder einen Partner. Du brauchst auch keinen Guru.  - Denn alles was Du brauchst bist DU selbst. Du hast alles in Dir. Es ist bereits angelegt und möchte entdeckt werden. Auf dieser Basis bist Du in Balance und  kannst gesunde und wertvolle, bereichernde  Beziehungen eingehen, wenn Du es möchtest.

Gerne begleite ich Dich ein Stück auf Deinem Weg dorthin. Wenn Du das möchtest.

Natürlich sind auch noch andere Komponenten wichtig für DEIN individuelles und erfülltes Leben.
Sie können nun von alleine entstehen durch Deine gewonnene Schöpferkraft.
Transformation darf auf allen Ebenen geschehen. Eine neue Türe nach der anderen kann sich nun öffnen.

Eine Lebensweise, die Dich glücklich macht und erfüllt sein läßt wirkt sich positiv auf Deine Gesundheit,  Dein Umfeld, Deine Mitmenschen und somit positiv auf Die ganze Welt aus.
Auf diesem Weg kannst Du anfangen zu spüren, daß alles und jedes Wesen miteinander verbunden ist - wenn Du es jetzt noch nicht fühlen kannst.

Und je mehr wir sind, als erwachte und fühlende, erblühende Wesen - umso besser ist es für uns alle!

In Liebe

Christina

 

Zitat: Das ist das Ende, sprach die Raupe. Nein, es ist erst der Anfang sagte der Schmetterling

                                                                                     ;o)

....... Fortsetzung folgt - voraussichtlich im Oktober 2018 ...........................